Lost Places in Sachsen

Das Wampenschleiferland sind wir nicht, aber auch in Sachsen gibt es und gab es gute und sehr gute LPs. Wir beginnen unsere kleine Reise in die Vergangenheit in der Landeshauptstadt. DD01DD02

Das waren noch Zeiten als Gisela Penibel und August Gründlich für Ordnung in Dresden sorgten. Leider wurden ihre Arbeitsstätten wie das Milchwerk und der Saustall dem Erdboden gleich gemacht und auch zu ihren Büros hat Gisela keinen Zugang mehr – schade, denn die Ofy601 Caches waren wirklich klasse! Umso mehr erfreut es die Dresdner Cachergemeinde, dass mit Gisela Penibels freier Tag (GC5MEFR) ein wenig die große Zeit der beiden LP-Legenden weiterleben kann. Ansonsten sieht es in Dresden mit LP-Caches eher etwas mau aus. Manöver Schneeflocke „Jahre später“ (GCTGZW), die Dynamitfabrik (GCQ5R6) sowie der Abenteuerspielplatz der Pioniere (GC1V63Y) inklusive Bonus (GC1V66T) sind die einzigen kleinen Überbleibsel aus vergangenen Tagen. Hinzu kommen noch der Mühlgraben, der als Version 2.0 (GC3AGAN) und der Cache I.B., der als LP-Tradi (GC4WA61) noch fortbesteht. Südwestlich von Dresden liegt Freital – vielleicht dem ein oder anderen noch vom legendären SAW (GC31DJE) bekannt. Hier könnt Ihr zusammen mit der Ratte Rudi auf Wanderung (GC43VH9) gehen, bei der Euch ebenfalls ein LP gezeigt wird. Schauen wir ein wenig ins Umland, so entdecken wir bei Königsbrück die fremden Völker:

Die fremden Völker „Der Anfang“ – GC5B1KE

Die fremden Völker „Die verlassene Stadt“ – GC5BVDW

Die fremden Völker „Das Geheimnis der Schatzkarte“ – GC5DAW0

Die fremden Völker „Showdown am Kraftwerk“ – GC5F0ZE

Sehr anspruchsvolle LP-Caches, die auf jeden Fall zu empfehlen sind – die Logs und Favoritenpunkte sprechen für sich. Und wer weiß, wie lange das Areal hier noch zur Verfügung steht. Wie bei jedem LP-Gelände auch kann es leider sein, dass irgendwann einmal Schluss ist. Weiter nordöstlich kommen die LP-Liebhaber auf dem Spielplatz der NVA – Bärwalde (GC1VRAC) noch ein wenig auf ihre Kosten und wer sich noch weiter nördlich traut, der findet bei den Schüleröfen (GC2J5RX) und dem Volkspolizisten (2N7XE) ebenfalls noch etwas LP-Flair, aber das ist dann schon fast Brandenburg. Nahe einer anderen Grenze und zwar der zu Polen gibt es noch die LP-Tradies „Die Görlitzer Yards I – Mane-Halle (LP)“ (GC27JWJ) und „Die Görlitzer Yards II – Stellwerk W5 (LP)“ (GC2C1T4). Zum Abschluss unserer kleinen Tour durchs Dresdner Umland (wobei wir ja schon ganz schön weit abgekommen sind) kann ich Euch noch einen Tag auf dem Land (GC5PE44) – mal eine Letterbox als LP – und das vergessene Tal (GC5NDE7) empfehlen.

Was die Wampenschleifer rund um die Müritz sind, das sind DieHarthauer in Chemnitz. Erstklassige LP-Caches, tolle Locations, unterhaltsame Story und geniale Finals. Gern erinnere ich mich an unseren Besuch bei der Patenbrigade (GC43XBK) mit der Stippvisite beim Betriebsdirektor (GC4807J) und dem ersehnten finalen Bierkasten (GC43XB8). Nicht weniger toll sind die Schmierereien im Kombinat (GC4VW9N) und das Aufräumen danach (GC4VW9W). Wer noch nicht da war, schaut Euch das unbedingt mal an. Aber vergesst Euch nicht vorher im jeweiligen Kalender einzutragen. Die Idee mit dem Kalender finde ich eine sehr gute. Meiner Meinung nach haben die LPs damit doch ein Stück ein längeres „Leben“ und man muss an den einzelnen Stationen nicht anstehen.   C3   C1

Wer noch mehr Lust auf Harthauer-Caches verspürt, der sollte sich nach Freiberg auf die Suche nach dem Elefant im Porzellanladen (GC5JYDY) begeben. Und da wir nun einmal im Erzgebirge und bei Tieren sind, wollen wir gleich mit einem weiteren tierisch guten Cache fortfahren – Robbe, Biber & Co (GC4X9HN), die es 2014 auf den 5. Platz der deutschen LP-Rangliste geschafft haben. Für dieses Meisterwerk bei Aue solltet Ihr einen kompletten Tag einplanen, der sich allerdings auch lohnt. Ebenfalls im Erzgebirge liegt das Örtchen Thalheim. Hier solltet Ihr einmal das Waldhaus (GC5B0EW) inklusive Mini LP Bonus (GC582KP) besuchen – es lohnt sich. Hier erwartet Euch keine große Betriebshalle, dafür jede Menge Spielereien auf engstem Raum, deshalb solltet Ihr wirklich nicht mehr als 4 Leute sein, denn da steht Ihr Euch auf den Füßen. Für die T5-Liebhaber unter Euch gibt es ganz in der Nähe bei Meinersdorf die Schachtfahrt (GC4XF1R). Weitere sportliche LPs sind außerdem der Mini LP Sport Frei (GC5474B) bei Grünheide und die LP Rennrodelbahn in Oberwiesenthal (GC2TZ15). Wer nicht wie bei Robbe, Biber & Co. den ganzen Tag mit einem Cache zubringen will, dem seien folgende LP-Tradies in und um Chemnitz empfohlen:

Anno Dazumal ..LP.. „GLück Auf“ – GC48E1A

Der Bunker – GC2AHMR

Fördermittel aus Alten Zeiten – GC2X8DF

Heizkraftwerk_Chemnitz_Ost_LostPlace – GC50TE5

In den Tiefen der Geschichte (lost Place) – GC47YNZ

In den Tiefen der Geschichte Nightmare(lost Place) – GC4T3J0 (Multi-Bonus zu GC47YNZ)

Lost Place „Steinbruch Kohren-Salis“ – GCT122

LP: Bahnhof Wolkenburg – GC56Z1W

Peruaner setzt Telemark – GC3NKHZ

Bevor wir den Chemnitzer Raum Richtung Leipzig verlassen, hier noch zwei lohnende Abstecher. Einer dieser Abstecher führt uns zum Zwickauer VEB Eisenwerk (GC1BPWH) inklusive VEB(onus) (GC1DC6A) und noch ein Stück weiter die A72 südwestlich zu Erich is watching you_UV (GC1KCD0). Abstecher 2 bringt uns Richtung Rochlitz, wo „VEB Sieber & Kiesling“ – Stankoweits I. Fall (GC5BG66) und das Kulturhaus Thierbaum (GC2KR12) auf uns warten.

In Leipzig gehören die großen LP-Zeiten wie auch in Dresden leider schon der Vergangenheit an. Am 7.9.11 endete die große Trau Dich Ära mit der Archivierung aller Trau Dich Caches. Auslöser war ein Polizeieinsatz bei den ehemaligen VEB Verlade- und Transportanlagen (Trau dich 7 – VTA – GC12Y3V), bei dem 3 betrunkene Cacher versuchten aufs Dach zu klettern, dabei von einem Anwohner gesehen wurden und dieser dann die Polizei rief.

http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Polizei-beendet-Schnitzeljagd-Geocacher-klettern-auf-einsturzgefaehrdetes-Leipziger-Fabrikgebaeude

L4L3Wer dennoch ein wenig in Erinnerungen schwelgen oder durch die alten Gemäuer   (zumindest visuell) wandeln möchte, dem empfehle ich die beiden Dokumentarfilme „Geschichten hinter vergessenen Mauern – Lost Place Storys aus Leipzig“ von Enno Seifried, der sich in zwei Teilen mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der faszinierendsten Lost-Place-Locations in und um Leipzig beschäftigt. Auch wenn die Zeit der großen LP-Caches vorbei ist – zwei/drei Trau Dich Caches haben dennoch überlebt: Trau dich! 2 (GCV5PW ) inklusiveTrau Dich 2(mal) – ein kleiner Bonus (GC2XFA1) und Trau Dich 53 – die Röhre (GC2HNJ4). Und natürlich der hier: Sterni (GC11AE3). Alles „nur“ noch Tradies, aber die Favoritenpunkte sprechen für sich.

Für die LP-Multi-Liebhaber unter Euch dem seien folgende Caches empfohlen:

Agentenspiele – Kidnapping – GC2PT1A

Alte Gärtnerei (LP) – GC3XN78

Das Schweigen der Sockenpuppen – GC584ZN

Dywidag – Der Ein-Mann-Bunker – GC3FFVV

K-27 der Rettungseinsatz – GC51HC3

Operation Pumpstation – GC2PA8G

Wasserkraftwerk Canitz – GCNTB6

Damit Ihr nicht enttäuscht werdet, schaut bitte vorher auf die Favoritenpunkte, denn nicht alles was LP im Namen trägt, ist auch LP, wie Ihr es vielleicht versteht. Manchmal sind die LPs so lost, dass eine Menge Gras über die Sache gewachsen ist und nur noch wenige Relikte erkennbar sind. Dennoch sind es LPs und wie ich finde hier erwähnenswert. So auch diese hier, auch wenn es wieder „nur“ Tradies sind:

Blick auf die alte Malzfabrik – GCR5TW (Mystery)

Die Erla (Lost Place) – GC2MZTV

Eingang zur Unterwelt 1 – GCVZVR

Eingang zur Unterwelt 2 – GCVZVW

Leipziger Kuhlen – GCGKCV

Luftbeobachtungsbunker Panitzsch – GC26VEX

Liebe LP-Owner nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich Euren tollen LP-Cache vergessen haben sollte. Ich habe versucht so gut es ging alles zu recherchieren. Wenn ich Euch dabei übersehen haben sollte, dann war das keine böse Absicht und ich freue mich, wenn ihr mich per Kommentar oder Mail auf Euer Schmuckstück aufmerksam macht. Und sollte es Stoff für einen neuen Beitrag sein, dann sehr gerne!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lost Places in Sachsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s